Vela – Das neue Highlight von ELAC

 31. August 2018

ELAC ist ein Traditionsunternehmen. 1926 in Kiel gegründet und
seit 1948 als Hersteller für qualitative Tonabnehmer und
Plattenspieler bekannt. Bis heute liegt der Fokus der Produkte auf
hochwertiger Produktion und innovativer Technologie. ELAC macht Musik
lebendig. Jedes neue Produkt des Unternehmens macht deutlich, dass ELAC
nach wie vor darauf bestrebt ist, seinem ausgezeichneten Ruf gerecht zu
werden und Kunden zu zufriedenen Hörern zu machen. Mit der
Vela-Serie stellt ELAC sein neues Lautsprecher-Highlight vor. Die Serie
besteht dabei aus vier Modellen, und zwar zwei Standlautsprechern,
einem Centerlautsprecher und einer Kompaktbox bzw. einem
Regallautsprecher.

Neues Design

Während ELAC bei der Technologie auf Bewährtes und
dessen Weiterentwicklung setzt, wird von außen alles neu. Die
Gehäuse der Vela-Serie sind modern geschwungen. Nach hinten
schmaler werdende Gehäuseformen passen sich optimal in elegant
oder modern eingerichtete Wohnräume ein. Der neue Ansatz des
Designs findet sich auch im Druckguss-Aluminiumsockel wieder. Auch die
Standlautsprecher sind mit ihren Aluminium-Standfüßen gleichermaßen fest
wie chic aufgestellt. Wieder zeigt ELAC, dass ein imposantes und
kraftvolles Hörerlebnis und ein sehr schönes Design
sich nicht ausschließen, sondern ein ideales Gesamtbild
ausmachen.

Traditionelle Weiterentwicklung

Dank kontinuierlicher Entwicklung besitzen ELAC-Produkte oft
markeneigene Elemente. So auch die Tiefmitteltöner der
Vela-Serie, die mit den speziellen Elac-Metallmembranen versehen sind.
Auch die in der Vela-Serie verbauten Treiber sind dem ELAC-Kenner nicht
ganz neu. Weiterentwickelt finden sich im Hochtonbereich der Air Motion
Transformer und bei den  Tiefmitteltönern die parzellierte Metallmembran wieder.
JET 5, wieder beim Hochtöner zu finden, wird in der Vela-Serie nun jedoch von
einer Waveguide-Neuentwicklung unterstützt. So wird eine
präzisere Abstrahlcharakteristik angestrebt. Der JET
Hochtöner wurde erstmals 1993 vorgestellt und wird seither
immer wieder verbessert und weiterentwickelt. Neben dem
Unterhaltungsbereich findet er auch in der Automobilindustrie
Anwendung. Was die Mittelton- bzw. Tieftonchassis betrifft, setzt ELAC
hier auf AS XR-Treiber.

Die Vela-Serie macht die jahrzehntelange Erfahrung ELACs deutlich.
Patentierte Technologie und  Innovation spricht einmal mehr
für sich. Mit einer großen Leidenschaft für den Sound werden bei ELAC Produkte entwickelt, die dem Zeitgeist bis ins Detail entsprechen.